Lorenzo Derinni – Geige

Torun 20.06.15Geboren 1986 in Mailand. Geigenstudium in Mailand mit Cinzia Barbagelata, 2009 Abschluss “cum laude”. 2014 Abschlussprüfung Masterstudium klassische Violine am Konservatorium Wien. 2015 Abschlussprüfung „Performance Practice in Contemporary Music“ an der KUG Graz beim Klangforum Wien. Er absolvierte Meisterkurse im In- und Ausland u.A. mit Enzo Porta, Pavel Vernikov, Igor Volochine, und studierte bei Oleksandr Semchuck in Accademia di Imola.
Internationale Festivalauftritte mit Kammerorchestern führten ihn nach Schweden (Stochkolm, Göteborg – Aurora Chamber Music Festival), Frankreich (Paris, Corsica), Italien und Spanien (mit „Camerata Vienna“).
Auszeichnungen: 2009 erster Preis beim Wettbewerb “Puer Orchestra” in Tirano, 2011 erster Preis “Crescendo in Musica” in Florenz, 2013 erster Preis in der Kategorie zeitgenössische Musik bei der „Competition Citta di Treviso“. Lorenzo Derinnis Tätigkeit im Bereich zeitgenössische Musik umfaßt Auftritte auf Festivals für zeitgenössische Musik, so etwa beim RAI-Radio3 Festival “Milano Musica”, Festival “Traiettorie” in Parma, Festival “Dialoge” in Salzburg, SIGNALE und Impuls (Graz) sowie in Paris am Instituto Culturale Italiano, mit Klangforum Wien, Schallfeld Ensemble, Divertimento Ensemble, Ensemble Zeitfluss u.a